Mein Bier ist nicht deppat!

Oder doch? Und wie viel? In den unterschiedlichsten Ländern wird die Grenze, ab wann unser Bier depppat wird, völlig verschieden bemessen. Die Empfehlungen für die tägliche Aufnahme variiert demnach stark innerhalb des Kontinents. So kann

Oder doch? Und wie viel?

In den unterschiedlichsten Ländern wird die Grenze, ab wann unser Bier depppat wird, völlig verschieden bemessen. Die Empfehlungen für die tägliche Aufnahme variiert demnach stark innerhalb des Kontinents. So kann man sich in Österreich viel weniger dem fragwürdigen “Genuss” hingeben, als zum Beispiel in Portugal, bevor man die Gesundheitsfanatiker auf den Plan ruft.

 

Aber ab wie viel Bier ist mein Bier deppat?

Ein großes Bier (0,5 Liter) enthält rund 20 Gramm reinen Alkohol.*

Die Empfehlungen für die täglichen Grenzen im Detail:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Österreich ist also bei Männern jeder Schluck nach der ersten Halbe, bei Frauen jeder Schluck nach dem ersten Seiterl als “gesundheitsschädlich” eingestuft.

* 0,2 Liter Wein enthalten rund 19 Gramm reinen Alkohol

Auch interessant:

Rauchen, Saufen und fett essen – die geheime Tinktur für ein langes Leben?

 

 

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bohnenpromenade Newsletter

Wir backen Cookies. Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung